Bewohner- und Handwerkerparkausweise und andere straßenverkehrsrechtliche Ausnahmegenehmigungen

Seit fast einem Jahr ist der Bürgerservice Ü.-Punkt für die Ausstellung der Bewohner- sowie der Handwerkerparkausweise zuständig.
Mit der Übernahme dieser Aufgabe wurde für die Ausstellung und Verwaltung der „Bewohner- und der Handwerkerparkausweise“, der Ausnahmegenehmigungen „Soziale Dienste“, „Marktbeschicker“ sowie „Befahren der Münsterstraße durch Anwohner“ ein neues, modernes und effektives EDV-Programm, „PATRAS“, eingeführt.

Abonnement-Funktion / SEPA-Mandat
Seit der Einführung von „PATRAS“ wird eine sogenannte „Abo-Funktion“ für die Serienausstellung angeboten. Bei einer erstmaligen Ausstellung eines Bewohner- oder Handwerkerparkausweises (HD FN-RV-SIG) bzw. der Ausnahmegenehmigung „Marktbeschicker“ und „Soziale Dienste“ und einem gleichzeitig durch den Antragsberechtigten erteiltem SEPA-Mandat, werden ab diesem Jahr nun im Abonnementverfahren automatisch die Bewohner- und der Handwerkerparkausweise neu ausgestellt/verlängert und dem Abo-Kunden zugesendet. Die Gebühr wird durch das erteilte SEPA-Mandat eingezogen. Die jährliche persönliche Beantragung im Bürgerservice Ü.-Punkt entfällt somit. Das Abo-Verfahren gilt bis zum Widerruf bzw. Rückgabe des entsprechenden Parkausweises oder der Um- oder Abmeldung.
Sollte sich das Kfz-Kennzeichen ändern, teilen Sie uns dies bitte mindestens 6 Wochen vor Ablauf der Gültigkeit der Ausnahmegenehmigung mit, damit die neue im Abo-Verfahren ausgestellte Genehmigung richtig erteilt wird. 
 
Abonnement-Funktion / SEPA-Mandat nachträglich erteilen
Für alle Berechtigten, die der Stadt Überlingen bislang kein Abonnement/SEPA-Mandant erteilt, aber bereits einen Parkausweis seit dem 15. Mai 2017 erhalten haben, können unter Angabe der Bankverbindung dieses nachträglich beim Bürgerservice Ü.-Punkt beantragen. Setzen Sie sich bitte mit dem Team des Bürgerservices Ü.-Punkt, Frau Unze, buergeramt@ueberlingen.de oder Tel. 07551-991188, in Verbindung.
 
Abonnement-Verfahren für „Befahren der Münsterstraße durch Anwohner“
Bislang war für die kostenlose Ausnahmegenehmigung „Befahren der Münsterstraße durch Anwohner“ kein Abo-Verfahren möglich. Dies wurde durch den Verfahrensentwickler nun geändert. Der Bürgerservice Ü.-Punkt wird zukünftig die seit Mai 2017 beantragten und nun ab Mai 2018 ablaufenden Ausnahmegenehmigungen automatisch verlängern und an die Berechtigten zusenden.
 
Anträge online stellen
Angekündigt war, dass das Programm „PATRAS“ ab der zweiten Jahreshälfte 2017 eine Internetversion anbietet. Somit könnten Antragsberechtigte unkompliziert und unabhängig von Öffnungszeiten einen entsprechenden Parkausweis online von zuhause aus beantragen. Die Verfahrensentwickler konnten leider diese eigene Zeitvorgabe nicht halten. Als neues Zeitfenster wurde Ende 2018 genannt. Wir werden Sie informieren, sobald die Online-Beantragung möglich ist.
 
„Parkausweise für Schwerbehinderte“ und „Bewohnerparkausweise für Sipplingen“
Diese Sonderparkausweise können vom Bürgerservice Ü.-Punkt-Team nicht bearbeitet werden. Hierfür ist die Abteilung „Öffentliche Ordnung“, Frau Möll, Tel. 07551-991046 oder s.moell@ueberlingen.de zuständig. Erreichbar immer vormittags von 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr im 2. Stock Zimmer 2.12 des Torhauses, Christophstr. 1.
 
Ihr Team vom Bürgerservice Ü.-Punkt