Jugendzentrum "Rampe"

Jugendräume im ehem. Bahnhof Nußdorf, Nußdorfer Straße 100

Im vergangenen Jahr hat eine Gruppe von Jugendlichen/jungen Erwachsenen in Eigenleistung die Disco im Untergeschoss der "Rampe" modernisiert. Mit fachlicher Unterstützung der städtischen Abteilung Facility Management und Stukkateur Stefan Seige haben sie die Räume für die Jugend wieder fit gemacht. Dank finanzieller Unterstützung der Kiwanis, den Akteurinnen des ersten „Iberlinger Wieber Allefanz“ und dem Verein zur Förderung der Jugendarbeit in Überlingen e.V. konnten das notwendige Material angeschafft und eine neue Lichtanlage eingebaut werden.
Am 10.10.2015 haben die "Rampe-Jungs" in den neu gestalteten Räumen erfolgreich die erste Party ab 16 Jahren durchgeführt. Weitere fanden statt und werden noch folgen.

Im Veranstaltungsraum finden Konzerte unterschiedlicher Musikrichtungen statt.